Ein Knirps mit roter Badehose vor den Wellen der Ostsee, in der Hand ein Segelboot. So kannten ihn schon die Bürger der DDR – den weißen Camembert von Deutschlands größter grüner Insel. Seit der Wiedervereinigung hat sich die Marke »Rügener Badejunge«  zum meistverkauften Camembert Deutschlands entwickelt. Grund dafür könnte das milde und salzhaltige Klima der Insel sein, dass dem Camembert sein einzigartiges Aroma verleiht.
Das Rügener Badejunge Sortiment
Der Sahnige: 150 g, 60 % Fett i.d.Tr.
Der Cremige:   150 g, 45 % Fett i.d.Tr.
Der Leichte:   150 g, 13 % Fett absolut
Der feine Bärlauch:   150 g, 60 % Fett i.d.Tr.  
Saisongenuss:  150 g, 60% Fett i.d.Tr.
NEU: Grüner Pfeffer: 150 g, 60% Fett i.d.Tr.
Mehr zur Heimat des Rügener Badejungen unter www.so-schmeckt-mv.de